Warnung: Fremdmaterial - Silent Subliminals selber machen

Lesen! Wichtig!

Hüten Sie sich vor Fremdmaterial!

Vor zehn Jahren gab es in Deutschland keine Silent Subliminals.

Heute kann man sich nicht mehr vor Anbietern retten. Jeder hat “die größte Auswahl” an vorgefertigten “hochqualitativen” Silent Subliminals im Angebot.

Amazon ist voll davon, es gibt Webshops,  es gibt Affiliate-Programme für fertige Silent Subliminals von der Stange, Anzeigen werden auf Google und Facebook geschaltet, vor allem Youtube quillt über mit “freien und kostenlosen” Silent Subliminals.

Und womit werden die meisten dieser Silent Subliminals hergestellt?

Antwort: Mit meinem “Silent Subliminals XXL” Paket!

Darf ich mich vorstellen?

Ich heiße Tim.

 

Ich bin Tim.

Mit meiner ersten Tochter, Ostern/Ostsee. Drei Kinder habe ich inzwischen.

 

Ich bin der “Gründer” des Silent Subliminals Phänomens in Europa.

Ich war der erste Herausgeber eines Computer-Paketes, mit dem man selber Silent Subliminals herstellt – das Silent Subliminals XXL Paket.

Ja, das stammt von mir!

Ich war (und bin weiterhin) der einzige Herausgeber dieses Paketes.

Plagiatoren und Urheberrechtsdiebe an meinem Werk mahne ich seit 10 Jahren regelmäßig ab.

Aber Viele derjenigen, die jetzt fertige Silent Subliminals verkaufen, sind meine Kunden: Sie haben irgendwann das “XXL Paket” gekauft und erstellen damit Silent Subliminals, für sich oder für andere… und das ist okay.

Damit wir uns gleich richtig verstehen, bevor ich gleich die Warnung ausspreche:

Alle Anbieter fertiger Silent Subliminals “von der Stange” dürfen dies tun!

Sie haben absolut das Recht dazu. Jeder meiner Kunden, die mich deswegen angefragt haben, erhielt grünes Licht von mir. Auch die, die nicht nachgefragt haben dürfen dies tun! Zahlreiche Coaches und Therapeuten haben mit dem XXL Paket ein Tool für ihre Praxis erworben, mit dem sie ihren Klienten helfen können, sich zu “verbessern”. Das finde ich super, weil die Klienten aktiv mitarbeiten.

Weniger super finde ich die Anbieter, die das Blaue vom Himmel versprechen und dann die sozialen Medien mit Silent Subliminals fluten.

Und was diese Subliminals alles können!

“Smaragdgrüne Augen” hier, “Chakra-Öffnung” da, endlich “mehr Selbstbewusstsein” und “Millionär werden”, sofort.

Das Problem daran ist nicht…

  • dass jene Silent Subliminals oft “schlechte Audioqualität” (das ist das kleinste Problem!)
  • oder dass ganz offensichtlich nicht erfüllbare Erwartungen geschürt werden (so unrealistisch, dass es die meisten Leute abschreckt)
  • und dass nur ein Technik-Freak überprüfen kann, was da an unhörbaren Silent-Botschaften drin ist

 

Das wahre Problem ist – ACHTUNG – dass es nicht deine Botschaften sind! 

Die Botschaften, die da im Netz herumschwirren, können ja durchaus gut gemeint sein…

Doch es sind nicht Ihre. Es ist nicht Ihre Stimme. Es sind ganz bestimmt auch nicht Ihre Werte.

Es sind fremde Botschaften von fremden Menschen mit einer fremden Agenda.

Ich würde keine fremden Silent Subliminals anhören.

Nur solche, die ich mir selber höchstpersönlich und individuell erarbeitet und erstellt habe.

Das Geheimnis der “zerbrechlichen Wirksamkeit” von Silent Subliminals liegt darin, dass ein Nutzer immer genau weiß, was er mit der stillen Botschaft meint.

Jedes Wort, jede einzelne Silbe, jede Betonung, jede Pause… wiegt tonnenschwer.

Und so eine gesprochene Botschaft hat sehr viele Zwischentöne. Auch diese Zwischentöne tut man/frau mit anhören und verarbeiten.

 

Was wissen Sie denn über die Person, welche Ihnen ihre stillen Botschaften überlässt?

Was wissen Sie über denn deren Geisteszustand?

Über deren “mitschwingende” Energie? Deren Karma? Kann sich Ihr Unterbewusstsein sicher sein, dass keine Drogen im Spiel sind, und kein Alkohol, keine Psychopathen?

Wieso sollte Ihr Unterbewusstsein überhaupt fremden Stimmen lauschen? Oder gar einer computergenerierten, seelenlosen Roboterstimme?

Wenn überhaupt, dann sollten Sie nur Ihrer eigenen Stimme gehorchen.

Hüten Sie sich vor Fremdmaterial!

Stürzen Sie nicht in die “Bequemlichkeitsfalle”, und konsumieren Sie keine Botschaften, die nichts mit Ihnen zu tun haben.

Das könnte nach hinten losgehen.

Der siegreiche Weg bei der Nutzung stiller Botschaften geht über die Erstellung Ihrer eigenen Botschaft für Sie selbst.

Ja, das erfordert etwas mehr Aufwand. Denn deine Realität will verändert werden.

Das erfordert etwas “Vorarbeit”.

Das erfordert insbesondere: Sie!

Nur wenn Sie sich selber einbringen ist die Wahrscheinlichkeit, dass es Ihnen nutzt (und nicht schadet!) um ein XXX-faches viel größer.

Tim

FRAGE: Möchten Sie ein Video gucken, in dem ich Ihnen kurz zeige, wie einfach Sie solche unhörbaren Nachrichten selber herstellen können? Dann klicken Sie hier.

Menü