Etappe 8

Die wichtigste Übung Ihrer nächsten 5 Jahre.

Diese Übung kann Ihre Zukunft unerwartet stark beeinflussen. Doch keine Angst: die Übung macht Spaß!

Genau am 14. Februar 2009 habe ich von dieser "Übung" zum ersten mal erfahren. 

Ich erinnere mich noch sehr genau daran, weil diese Übung Teil eines amerikanischen Fernstudiums-Kurses war, für den ich mutig-mutig 2.000,- Dollar (!) hingelegt hatte. Und diese Übung war das erste Modul, das ich damals ausgepackt habe… und das letzte, das ich dann gemacht habe... 

Ganze 18 Monate hatte ich diese Übung vor mich hergeschoben, immer auf „den richtigen Moment“ wartend, noch "aufheben für später". 

Und dann endlich machte ich sie. Die Seiten, die ich vollschrieb, besitze ich heute noch und gucke sie mir regelmäßig an. Und staune jedesmal, wieviel inzwischen Realität geworden ist.

Diese Übung sollte man spätestens alle 5 Jahre wiederholen. 

Jeder, der Interesse hat (und Sie gehören vielleicht dazu), diese wertvolle Übung zu machen, der kann sich jetzt diese 2 Videos anschauen. worin ich alle erkläre.

      Das Ganze besteht aus 2 Schritten


In Video 1: Ich beschreibe die Übung und bereite Sie darauf vor, an ihr teilzunehmen.

In Video 2: machen wir genau diese Übung ZUSAMMEN, Sie und ich.


Es geht hier los mit Video 1:

Nur wenige Menschen haben sich jemals Gedanken darüber gemacht, wo sie hinwollen. Vielleicht haben Sie das früher einmal, und diese Gedanken sind verschütt gegangen? Oder wurden "vom Leben" zurechtgestutzt und kleingemacht?

Visionen und Träume können nicht groß genug sein!

Die meisten Leute trauen sich nicht mal, darüber nachzudenken, geschweige denn darüber zu reden oder ihre Wünsche und Träume einmal aufzuschreiben.

Dabei wäre es so wichtig.

Ich verspreche: Allein der Akt des Aufschreibens hat eine gewaltige Power. Wer sich hinsetzt und Mut hat, ehrlich seine Träume und Visionen aufzuschreiben, macht einen riesigen Schritt nach vorne.

Aus Visionen kann man Ziele ableiten. Aus Zielen kann man die Marschroute ableiten. Und daran kann man dann seine Affirmationen und Ultra-Botschaften ablesen.

Sie zäumen das Pferd von hinten auf. Sie stolpern nicht umher, sondern Sie sehen sich das "Große Bild" an - Ihre eigene Zukunft! 

Nur wer sie sieht, kann sie korrigieren. Und kann auf Sie zugehen und in Wirklichkeit verwandeln.

Bitte! Nichts ist verboten. Alles ist erlaubt.  

Denkschranken sind kulturelle und soziale Zwangsjacken, erfunden von Anderen, um sich vor Ihnen zu schützen. Ja, vor Ihnen, denn sie sollen ja nicht mitspielen!

Haben Sie Mut, diese Übung bis zu Ende zu machen!

PS: Hilfreich bei regelmäßigen Visualisieren sind übrigens Neurostreams™ mit dem Titel "Die Zukunft schauen". 

Ein Neurostream mit diesem Titel liegt dem ULTRA-Paket aks Bonus bei.

Wenn Sie das erste Video angeguckt und verinnerlicht haben (und wirklich erst dann!)

und wenn Sie Gewehr bei Fuß stehen (und sich Zeit reserviert haben!)

... dann gucken Sie hier Video 2:

Roter Faden:

Wenn es keine Begrenzungen für Sie gäbe, und es keinerlei schlechte Konsequenzen für Sie hätte…

Wie sähe Ihr durchschnittlicher Tag aus?”

Apropos “Einblendungen”… das habe ich mir doch anders überlegt.

Ich stelle die Liste an Hilfs-Fragen, Sie Sie sich konkret beim Schreiben stellen können, einfach nebendran:


PS: Heben Sie Ihre vollgeschriebenen Blätter auf, halten Sie sie in Ehren und gucken Sie hin und wieder hinein!

Und dann machen Sie die Übung in 5 Jahren noch mal.


Und wenn Sie mögen, dann schreiben Sie mir gerne, wie es Ihnen nun geht, nachdem Sie die Übung frisch absolviert haben. 

Link zum Kontaktformular ganz oben oder unten ("Support").

Klare Haltung!

"Großes Lob! 

Ich habe selten ein Produkt erlebt, das dermaßen einfach in der Handhabung, nachhaltig und hocheffektiv ist.

Vielleicht wirkt es bei mir auch so gut und so schnell, da ich Vorefahrungen im Formulieren von Suggestionen habe und weiß, wie wichtig z.B. die Rolle der Emotionen ist. Dennoch glaube ich, dass das Programm auch für meine KlientInnen von großem Nutzen ist und werde demnächst auch Subliminals erstellen, die das Coaching unterstützen.

Viel wichtiger finde ich jedoch, dass Du eine klare Haltung vermittelst die zeigt, dass die tollste Methode der Welt nichts bringt wenn man sie nicht anwendet und vor allem nicht weiß, welches Ziel man überhaupt hat.

Durch meine eigenen Erfolge bin ich motiviert weiter mit den Subliminals zu experimentieren und alleine das ist schon ein wichtiger Schritt zur Veränderung. In diesem Sinne kann ich sagen, der Kauf hat sich jetzt schon mehr als gelohnt."

Jari

Coach

2008-2020 (c) New Dimension Marketing GmbH

Handelsregister HRB 124130, Berlin-Charlottenburg

USt.-ID: DE268874425, Geschäftsführer: Tim Daugs 

Alle Rechte vorbehalten.

*Die Verwendung der angebotenen Produkte ersetzt keine medizinischen oder psychologischen Behandlungen. 

Silent Subliminals® hat keine Präsenzen in 

den sogenannten "Sozialen" Medien.